Diese Webseite ist nur für medizinisches Fachpersonal bestimmt

Wasserfall mit Balkendiagramm über der Spitze Wasserfall
orange Diamanten

Was ist PEMAZYRE® (Pemigatinib)?

PEMAZYRE® wird als Monotherapie angewendet zur Behandlung von Erwachsenen mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Cholangiokarzinom mit einer Fibroblasten-Wachstumsfaktor-Rezeptor-2 (fibroblast growth factor receptor 2, FGFR2)-Fusion oder einem FGFR2-Rearrangement, das nach mindestens einer vorherigen systemischen Therapielinie fortgeschritten ist.

Das Vorliegen einer FGFR2-Fusion muss vor Einleitung der PEMAZYRE®-Therapie bekannt sein. Die Beurteilung der FGFR2-Fusionspositivität in Tumorproben sollte mit einem geeigneten diagnostischen Test durchgeführt werden.

Pemigatinib ist ein Kinaseinhibitor von FGFR1, 2 und 3, der die FGFR-Phosphorylierung und -Signalübertragung hemmt und die Viabilität von Zellen verringert, die genetische Veränderungen von FGFR exprimieren und FGFR Punktmutationen, Amplifikationen und Fusionen oder Rearrangements aufweisen.

Referenz
Aktuelle Fachinformation PEMAZYRE®. www.pemazyre.eu/de/fachinformation.

DNA Helix

Über PEMAZYRE®

Erfahren Sie mehr über die klinischen Daten zu PEMAZYRE®

Mehr erfahren

Medical book

FGFR2-Fusionstest

Lernen Sie mehr über FGFR2-Fusionen bei Patienten mit CCA

Mehr erfahren

Click and pill

Dosierung und Art der Anwendung

Lernen Sie mehr über das Dosierungs- und Verabreichungsschema von PEMAZYRE®

Mehr erfahren

PEMAZYRE® Selbststudium

Lernen Sie selbstständig alles über PEMAZYRE® jederzeit angepasst an Ihren persönlichen Zeitplan. Erweitern Sie Ihr Wissen in Bezug auf CCA und den ungedeckten medizinischen Bedarf beim CCA. Erörtern Sie die Notwendigkeit eines molekularen Profilings um eine zielgerichtete Therapie von Patienten zu ermöglichen und lernen Sie PEMAZYRE® besser kennen. Klicken Sie hier, um zum Lernmodul zu gelangen.

Lernen Sie PEMAZYRE® kennen

PEMAZYRE eDetail